Oskar Lafontaine: Kommt nach Ramstein und protestiert gegen die völkerrechtwidrigen Kriege!

FavoriteLoadingVideo merken

Oskar Lafontaine: Kommt nach Ramstein und protestiert gegen die völkerrechtwidrigen Kriege!

Aufruf von Oskar Lafontaine zu Stopp Air Base Ramstein 2018

Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtswidriger Angriffskriege und Drohneneinsätze, u.a. im Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen und Syrien und er ist Einsatzzentrale für die in Europa stationierten Atomwaffen. Schon unter Barak Obama wurden Kampfdrohnen ein wesentlicher Bestandteil der imperialistischen Kriegsführung der USA. Donald Trump hat das Drohnenprogramm dann nochmal massiv ausgeweitet. Leittragende sind die unzähligen zivilen Opfer des Terrors mittels Joystick.
Oskar Lafontaine ruft dazu auf, sich an den Protesten gegen die Air Base Ramstein zu beteiligen. Kommt alle zur Aktionswoche vom 23. Juni bis 1. Juli. Auf der Demonstration am 30.06. werden u.a. Sahra Wagenknecht, Eugen Drewermann und Ann Wright sprechen.

Weitere Informationen unter www.ramstein-kampagne.eu.

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-130101370342517/?fref=ts

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

*Spenden sind nach “Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: ‘Steuerbegünstigte Zwecke’)” steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:

gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.
Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.