Optische Täuschungen | Von M. C. Escher und anderen Künstlern

Viel zu selten sind die Werke des Zeichners M.C. Escher (Maurits Cornelis) in deutschen Kultursendungen zu sehen. Hier werden auch sie zum Thema der optischen Kunst – leider nicht intensiv genug. Wie und wo optische Täuschungen zustande kommen und wozu sie genutzt werden wird hier erklärt.

Übrigens, die perspektivische Verkürzung wird in ungekehrter Weise auch für die Werbung auf Fußballfeldern bei mit Fernsehkameras übertragenen Fußballspielen genutzt. Rechts und links von den Toren auf dem Rasen gemalt sind sie oft zu sehen, da die Perspektive der Kamera festgelegt ist.

Weiterführende Links: www.MCEscher.com /// http://de.wikipedia.org/wiki/M._C._Escher

Quelle und vieles weitere Interessantes hier: http://www.YouTube.com/user/Mediacontainer

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • VideoGold.de

    VideoGold.de

    VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.

    Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000