Opera: Inhalte mit URL-Filter blocken

In diesem VideoTutorial wird Ihnen gezeigt, wie Sie mit Hilfe der sog. URL-Filter Funktion beliebige Inhalte und URLs blockieren können. Optimale Funktion für Werbefilter oder Kids-Filter.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      neuste älteste beste Bewertung
      Benachrichtigung
      TheTempoStrike
      Zuschauer

      Ist doch auch irgendwie scheiße, man kriegt schon alles umsonst im
      Internet, dann sollte man jedenfalls Werbung zu lassen, damit sich die
      Anbieter finanzieren können.

      bauernseppl
      Zuschauer

      Ich war 11 Jahre lang Opera fan, aber allein adblock ist für mich n grund
      ff zu nutzen. 2 Klicks – keine Werbung mehr. Wenn man das per hand alles
      einstellen muss wird man eher verrückt als das es zuverlässig blockt …
      und manche Javascript Werbefenster bekommst du mit den Operamethoden gar
      nicht sinnvoll geblockt. Opera ich fand dich super, einst wirklich
      fortschrittlich, aber deine Manager haben imho einiges verpennt – viel
      Spass auf dem Müllhaufen der Softwaregeschichte! sonst super vids!

      xmine08
      Zuschauer

      Ich hab seit ewig in meinem Startup Skript eine Funktion, die Fanboys
      AdBlock Liste lädt, ein paar eigene Einträge anhängt (zB gegen Facebooks
      Like Button) und dann die urlfilter.ini ersetzt, womit ich effektiv bei
      jedem Systemstart eine aktuelle Filterliste habe :)

      K1llerKgames
      Zuschauer

      lad dir adblock plus runter ;D

      menschling
      Zuschauer
      Kevinderhamburger
      Zuschauer

      giebt es sowas auch für google chrome wen ja wäre cool wen ihr das auch
      erklärt

      BlitZz
      Zuschauer

      So einen direkten Filter hat der Firefox nicht? Also um quasi direkt
      verschiedene Bilder oder Werbungs-Animationen zu blocken? Finde es nämlich
      nicht ^^’

      spongebobpower001
      Zuschauer

      man muss nicht mal dafür den browser schließen einfach bei Opera auf
      Extras> Weiteres > Blockierter Inhalt FERTIG!!!

      K1llerkanack3
      Zuschauer

      man kanns natürlich auch über die host datei machen, dann gilts für alle
      browser :D