Okkulte Symbolik in Musikvideos?

Favorit

Unglaublich aber wahr, okkulte Symbolik in Musikvideos. Die Videos der populären Künstler sind voll mit tiefgehender Symbolik. Sie sind nur Marionetten. Video erstellt von: www.YouTube.com/user/ChiefJamal




, , , , ,
«
»

2 Antworten zu „Okkulte Symbolik in Musikvideos?“

  1. Avatar von Basti

    Danke wscheuble. Ich habe für einige Medien gearbeitet und in der Werbung und woher die Ideen kommen ist keine dunkle Gruft sondern Wohnungen und Häuser wie Deine und meine. Das sind normale Menschen die sich halt überlegen: „Hm, … was ist das Thema des Songs? Polarität, ok, dann haben wir zwei hübsche Damen (sex sells) und da ist halt die eine gut und die andere eben nicht.“ So simpel ist das. Hätten sie beide grau gemacht, wäre doch irgendjemand eingefallen das es sich um ein gemischtes Schachbrettmuster handelt.

    WIE kann man zB das noch darstellen? Mann&Frau als Dualität. „Hm, ok.“ sagt der Filmemacher: „was ist aber mit der 2. Sängerin?“ Wenn man also die dazu nimmt (und den Kerl beiseite lässt was die Aussage des Videos wieder kaputt macht) ist das eine kleine Orgie und der Bleistift des Darstellers ein verstecktes Symbol für den Turmbau zu Babel (oder Pisa – je nach alter des Darstellers – was uns zur Pisastudie bringt, die gefälscht ist (weiß man ja) und deshalb muss dann die Merkel mit dem Westerwelle das Lied von der Brittney singen).

    Oder anders:
    Wenn ich eine Justin Bieber Platte rückwärts höre, dann höre ich Botschaften des Teufels – wenn ich sie vorwärts höre, dann höre ich Justin Bieber… was ist jetzt schlimmer??

    Bitte bitte, nicht alles so furchtbar ernst nehmen.

  2. Avatar von wscheuble

    die symbolik in den musikvideos zeigt nicht, dass die künstler marionetten sind, sondern teil einer pop kultur sind, die in ihrer präsentation von okkulter symbolik inspiriert ist. ein kleiner aber feiner unterschied!

Schreibe einen Kommentar