Ohne Ticket in der wartenden Bahn – schon Schwarzfahren? Challenge WBS – RA Solmecke

FavoriteLoading Video merken
Ohne Ticket in der wartenden Bahn – schon Schwarzfahren? Challenge WBS – RA Solmecke

Kann ich mich in eine wartende Bahn setzen ohne ein Ticket zu lösen und vor der Abfahrt wieder aussteigen? Es wurde ja noch keine Dienstleistung erbracht und demnach wäre ”Erschleichen von Leistungen” nicht zutreffend.

Ist es erlaubt in der bahn jemanden anzufurzen?

Darf man sich gegen einen Minderjährigen währen?

Dürfen Lehrer einen auslachen

Mache ich mich strafbar, wenn ich z.B. ein Poster in einem Geschäft kaufe, dieses Kopiere und teurer Verkaufe als ich es gekauft habe?

Dürfen Lehrer die unnütz verbrauchte Zeit messen und dann am Schulschluss anhängen?

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

https://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Ohne Ticket in der wartenden Bahn – schon Schwarzfahren? Challenge WBS – RA Solmecke
Video-Bewertung