Offizielle Dokumentation zur Loveparade 2010 veröffentlicht

Bei der Loveparade 2010 in Duisburg starben 21 Menschen, zahlreiche wurden verletzt. In den vergangenen Wochen ist über die Geschehnisse des Tages viel spekuliert worden. Dieser Film zeigt, was sich am 24. Juli 2010 ereignet hat. Er basiert auf den Aufzeichnungen der Überwachungskameras, erklärenden Animationen, Dokumenten, Presseberichten und den Aussagen von Augenzeugen. Wir bedauern zutiefst das Leid, das den Menschen widerfahren ist.

Wir, das Team der Loveparade, sind tief erschüttert, dass es auf der Loveparade 2010 zu dieser schrecklichen Tragödie gekommen ist. Das ganze Team der Loveparade spricht den Familien und Freunden der Opfer unser tief empfundenes Beileid aus. Wir wissen, dass wir Ihr Leid nicht lindern können. Wie die Angehörigen der Opfer, die Teilnehmer der Veranstaltung und die Öffentlichkeit müssen auch wir verstehen, was passiert ist. Dieser Verantwortung stellen wir uns auch mit dieser Webseite.

Sie dokumentiert, was am 24. Juli 2010 bei der Loveparade in Duisburg geschehen ist. Die Organisatoren der Loveparade werden alles tun, um die Staatsanwaltschaft bei der rückhaltlosen Aufklärung zu unterstützen.´

Das Team der Loveparade

Quelle und vieles weitere hier:
http://www.Dokumentation-Loveparade.com

Nachrichten zum Thema: Videomaterial zur Loveparade in Duisburg veröffentlicht
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Videomaterial-zur-Loveparade-in-Duisburg-veroeffentlicht-1069182.html

Loveparade-Veranstalter veröffentlicht Filmaufnahmen
http://www.ftd.de/politik/international/:loveparade-veranstalter-veroeffentlicht-filmaufnahmen/50162695.html

Was haben die Loveparade-Kameras aufgezeichnet?
http://www.koeln.de/koeln/nachrichten/lokales/was_haben_die_loveparadekameras_aufgezeichnet_355105.html

Veranstalter Schaller veröffentlicht Filmaufnahmen
http://www.faz.net/s/RubFC06D389EE76479E9E76425072B196C3/Doc~EE03D27F1CA544268A560426E67409D39~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Dokumentation: Loveparade – Das Treiben in den Tod
http://www.openpr.de/news/455579/Dokumentation-Loveparade-Das-Treiben-in-den-Tod.html

Loveparade-Macher greift Polizei an
http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1032709

Abschließend die zu erwartende Reaktion des Spiegels!
Duisburger Desaster Veranstalter will sich mit Love-Parade-Videos entlasten
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,714486,00.html (Neutral klingt doch etwas anders, oder?)

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz