Obama überrascht mal wieder: IS ist Folge unserer Invasion im Irak

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Ungewohnt selbstkritische Töne kamen jüngst vom US-Präsidenten Barack Obama, als dieser in einem Interview mit Vice News unverhohlene Kritik an Fehleinschätzungen im Zusammenhang mit der US-Außenpolitik der letzten Jahre übte. So räumte Obama ein, dass sich die Spuren des terroristischen „Islamischen Staates“ bis auf seinen Amtsvorgänger George W. Bush und dessen Invasion im Irak im Jahre 2003 zurückverfolgen ließen. Ihr Anwachsen sei eine „unbeabsichtigte Konsequenz“ des Krieges gewesen.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung