Obama lässt Chelsea Manning im Mai frei – Keine Hoffnung für Snowden

Loading+ Meine Liste

http://youtu.be/YRbUDzCmXlA

US-Präsident Barack Obama hat das Strafmaß für die Informantin der Enthüllungsplattform WikiLeaks, Chelsea Manning, reduziert. Sie war für 35 Jahre verurteilt worden, nun soll sie nach sieben Jahren am 17. Mai 2017 vorzeitig aus der Haft entlassen werden. Manning hatte als geheim klassifiziertes Material der US-Armee an die Enthüllungsplattform WikiLeaks weitergeleitet. Dass Obamas Schritt jedoch keine Begnadigung ist und was die anderen Whistleblower nun erwartet, erklärt Gayane Chichakyan. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000