Obama in Berlin

Der noch amtierende US-Präsident Barack Obama war für zwei Tage zu Besuch in Berlin. Die meiste Zeit verbrachte er mit der Kanzlerin Angela Merkel, die über die Jahre eine enge Freundin und Vertraute geworden ist. Am Mittwochabend nach seiner Ankunft speisten die beiden in intimer Runde und besprachen, wie es mit der Deutsch-Amerikanischen-Freundschaft nun weitergeht. Am Donnerstag gaben sie eine gemeinsame Pressekonferenz, bei der sie den anwesenden Journallisten Rede und Antwort standen. Obama wirkte sehr entspannt, neigt sich seine Amtszeit doch dem Ende zu. Angela Merkel hingegen blickt wahrscheinlich angespannter in die Zukunft mit Donald Trump als zukünftigen Präsidenten. Am gestrigen Abend wurde dann in größerer Runde gespeist. Viele deutsche Prominente waren geladen unter anderem Jürgen Klinsmann und Stardirigent Daniel Barenboim. Heute Morgen ging es mit der Air Force One weiter zum Pazifikgipfel in Peru.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz