Nutzerfragen: Was bedeutet 21x lebenslänglich? | Rechtsanwalt Christian Solmecke

computergott
#FragWBS #ChallengeWBS Wenn ich ein selbst gemachtes Bild – dessen Urheber ich bin – in einem Grafikprogramm bearbeite, gibt es dort oftmals die Funktion “Automatisch anpassen”. Diese passt dann die Helligkeit, Farbe und so weiter automatisch an. Wer ist dann aber Urheber dieses bearbeiteten Bildes? Ich, weil das Originalbild von mir kommt? Oder Adobe, weil die interne Photoshop Funktion das Bild angepasst hat (und diese Funktion ja von einem Entwickler von Adobe kommt)?

Bill Gates
#fragWBS Was bedeutet in den USA 21 mal Lebenslänglich? Und wie kann ich es mir genauer vorstellen, Ist Das auch in Deutschland möglich?

Technic World
#ChallengeWBS #fragWBS Darf ein Kind mit Straßenmalkreiden die Straße oder den Bürgersteig bemalen?

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de