Nutzerfragen: Social Media ab 18, Facebook Kommentare | Kanzlei WBS

FavoriteLoadingVideo merken
Nutzerfragen: Social Media ab 18, Facebook Kommentare | Kanzlei WBS

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de
______________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/oO2SWSepKdg
Mobbing und Identitätsklau bei Facebook & Co.: https://youtu.be/3ldbz2Z35Ro
Staatliche Förderung von YouTube-Kanälen: So geht’s! https://youtu.be/VNvrnITcRDI
______________________

Nutzerfrage von Exarion251:
#fragWBS Eigentlich ist doch die Nutzung von Facebook, Youtube und Co. erst ab 18 erlaubt. Warum hört man eigentlich nichts von Massenklagen von Jugendämtern und Staatsanwaltschaft? Nicht das ich solche Regelungen befürworten würde, es verwundert mich schlichtweg.

Nutzerfrage von Bioshockotaku:
Ich melde öfter Sachen bei Facebook wenn da Sachen stehen wie ” Fickt euch ..Alles Hurensöhne Schwuchteln ” …Jedoch bekomme ich nach dem Melden meistens die Nachricht ” Kommentar wurde NICHT entfernt” Ist das denn so rechtens? Der nötige Tatbestand ist doch dabei erfüllt.

Nutzerfrage von TheDonnyl:
#FragWBS Wenn man Filme/Musik/Serien usw. auf YouTube hochlädt, zu den man keine Rechte hat, werden die ja (im besten Fall für YouTube) gesperrt. Was ist denn z.B. mit einem Video mit dem Titel “Avengers: Age of Ultron full movie”, welches zwar 5 Minuten lang ist und nur ein Bild aus diesem Film zeigt, aber in der Videobeschreibung einen Link zu diesem Film enthält (z.B. auf Streamcloud, Nowvideo oder Vivo)? Ist es dann kein Problem mehr für YouTube? Und warum ist es so?




  • Kanzlei WBS

    Kanzlei WBS

    Hier findst du immer die aktuellste Rechtsprechung aus dem Internetrecht, Berichte über neuste Gesetze, Gesetzesvorhaben und Urteile und Tipps und Rat bei Abmahnungen.