Nutzerfragen: NSA, Zauber-DVD, Diebstahl, Proxy-Server | Kanzlei WBS

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de
___________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/RWFnXyz13tI
NSA-Affäre: Chaos Computer Club erstattet Anzeige gegen Bundesregierung: http://youtu.be/3XyId-L1Js4
“Die neuesten Ami-Serien straffrei schauen” | Umgehung von Proxysperren: http://youtu.be/3xLK-bO_ZxU
___________________________________

Nutzerfrage von CopyKid:
Es wurde Strafanzeige gegen die Bundesregierung gestellt, weil sie in dieser NSA-Geschichte kooperieren soll… was ist ihre Meinung dazu ? Generalbundesanwalt Range meint das es keine Anhaltspunkte für ein Ermittlungsverfahren gibt.

Nutzerfrage von Macgki:
Ich hätte eine Frage, es geht um das Gebiet der Zauberei, genauer gesagt um gewerbliche verkaufte Tricks und “Magiegeheimnisse”. Angenommen jemand kauft eine DVD mit bestimmten Tricks, Tipps, etc, kann er diese, nachdem er sich den Inhalt angeeignet hat, also das Geheimnis praktisch für sich nun kennt, gebraucht auf bspw. ebay weiterverkaufen?

Nutzerfrage von Thomas F.:
Wie sieht es auch, wenn ich in einem Geschäft bin und ein Produkt ist ausverkauft. Ich sehe jemanden, der in seinem Einkaufswagen das letzte Produkt hat, nehme es aus seinem Einkaufswagen, gehe an die Kasse und kaufe es.
Wie ist da die Rechtslage?

Nutzerfrage von DerKlaus:
Sehr geehrter Herr Solmecke,
Sie haben ja schon häufiger erwähnt, dass das umgehen von Geo-Ip-Sperren per Proxy-Server für den Nutzer legal ist, da diese Geo-Ip-Sperren keinen ausreichenden Schutz bieten.
Wie sieht das denn für die Anbieter aus? Bei Streaming, was für den Nutzer ja legal zu sein scheint, ist es für die Anbieter ja wenn sie urheberrechtlich Geschützes Material streamen illegal. Aber wie ist das beim anbieten von Proxyservern?
Vielen Dank für Ihre Antwort




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz