Nutzerfragen: In welchem Rahmen ist privates Glücksspiel legal? | Rechtsanwalt Christian Solmecke

JenG4aaaaa
#fragwbs Ich habe eine Frage zum Thema Mahnungen und Mahnkosten. Ich habe während der Ausbildung gelernt, dass man beim ersten Mal nicht erfolgter Zahlung eine Zahlungserinnerung bekommt und danach Mahnkosten zahlen muss (2ten oder 3ten Mal). Wieso aber dürfen Telekommunikationsunternehmen Mahnkosten beim ersten Mal nicht gezahlter Rechnung erheben? Haben diese andere Rechte? Grüße

Phil Smith
#FragWBS Anschließend an diese Frage bzgl privatem Glücksspiel: In welchem Rahmen ist denn privates Glücksspiel oder sind Wetten legal?

Darky
Wenn jemand im Ausland ein Video hoch lädt, wo man zeigt wie man den Bild Adblock Blocker umgehen kann, hätte da die Person Konsequenzen zu erwarten? (So wie Tobis Ticks) #fragWBS

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz