Nutzerfragen: Impressum entfernt? Bloodpatches erlaubt? Geschenkgutscheine verfallen? | Kanzlei WBS

FavoriteLoading Video merken
Nutzerfragen: Impressum entfernt? Bloodpatches erlaubt? Geschenkgutscheine verfallen? | Kanzlei WBS

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de
___________________________________

Nutzerfrage von 9Ludi:
Ich habe Fragen zum Impressum. Bei einem Let’s Player habe ich auf der Homepage gesehen, dass beim Impressum steht dass die Daten aufgrund von Missbrauch entfernt wurden und diese auf Anfrage erhältlich sind. Ist sowas erlaubt?

Nutzerfrage von bleibgeschmeidigmann:
Im Internet finden sich auf einschlägigen Seiten sogenannte “Bloodpatches” für in DE nur zensiert erschienene Spiele. Diese sollen z.B. Blut- und Verstümmelungseffekte auch in den deutschen Cut-Versionen wie in den UNCUT-Versionen darstellen.
!Es handelt sich hierbei weder um Cracks, noch um irgendwelche Cheats!
Ist die Installation eines solchen Patches legal?
Bzw. verbieten Dienste wie Steam ihren Nutzern, dort gekaufte Cut-Spiele so zu UNCUT-Spielen zu verwandeln? Wenn ja, kann man für die Installation von diesen Diensten gebannt werden?

Nutzerfrage von Doreen:
Ich habe eine Frage bezüglich Geschenkkarten/Geschenkgutscheine. Dürfen solche verfallen? Ich habe nämlich einen Amazongutschein geschenkt bekommen und dachte mir, dass ich mir so viel Zeit mit dem Einlösen lassen kann, wie ich möchte. Allerdings habe ich im Kleingedruckten auf dieser Geschenkkarte eine Frist gefunden, in der es heißt, dass diese Geschenkkarten “bis zum Ende des dritten Jahres nach Kauf” verfallen. Allerdings war ich der festen Überzeugung, dass solche gar nicht verfallen dürfen, weil schließlich Geld dafür bezahlt wurde. Anders wäre es mit Aktionsgutscheinen. Die dürfen ja zeitlich begrenzt werden.