Nutzerfragen: CDs im Saturn rippen und Fahrerbewertung doch nicht rechtens? | Kanzlei WBS

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de
___________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/YlWwOjZwzJU
fahrerbewertung.de – Ist das legal? http://youtu.be/JY3y5laeKng
Youtube Musik als MP3 downloaden – ist das legal? http://youtu.be/HkAjjFH8mPs
___________________________________

Nutzerfrage von Manfred Kaiser:
Ich gehe hin und wieder mit meinem Notebook in den Saturn-Markt in meiner Nähe und rippe dort in der CD-Abteilung CDs, die dort unverschweißt in ihrer Verpackung herumliegen. Ist das legal? Die Quelle aus der ich meine Privatkopie dabei beziehe ist ja schließlich eindeutig legal und ich umgehe auch keinen Kopierschutz. Die Hausordnung von Saturn verbietet mir außerdem nicht eindeutig mit einem mitgebrachten Notebook innerhalb eines Saturns eine CD zu rippen. Da mich in letzter Zeit aber viele der anderen Kunden irritiert ansehen, wenn ich mal wieder ein neues Album kopiere, wollte ich sichergehen, dass ich mich dabei auch wirklich in der legalen Zone befinde.

Nutzerfrage von Karl Toastbrot:
Es geht mehr als Neutral, Positiv usw.
Man kann neben dieser Bewertung auch “Angaben zum Fahrverhalten” (Fährt vorsichtig, zu schnell, hält genug Abstand, usw. (nur vorgefertigt Angaben)) , Angaben zum Fahrzeug (Hersteller und Farbe), den Ort, wo er gut oder schlecht gefahren ist und wann es passiert ist, angeben.
Man muss das alles nicht angeben (man kann nur diese Ampelbewertung machen), aber die Möglichkeit besteht.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz