“Nuit debout” – eine neue soziale Protestbewegung in Frankreich

Antikrieg TV – Antikrieg TV – Übernommenr Beitrag von Radio corax, Halle – In Paris gehen derzeit immer wieder tausende Menschen auf die Straße. Sie protestieren u.a. gegen eine Liberalisierung des Arbeitsrechtes. Immer wieder kommt es dabei auch zu Ausschreitungen und Straßenkämpfen mit der Polizei. So erst gestern Nacht in Paris, als etwa 300 Jugendliche randalierend durch die Stadt zogen. Die neue soziale Bewegung nennt sich “nuit debout”, was in etwa bedeutet “Die Aufrechten der Nacht”. Am 31. März besetzten Protestierende den Pariser Platz der Republik und errichteten dort ein Camp. Am Montag wurde dieses Camp von der Polizei geräumt. Die Protestierenden haben sich davon nicht einschüchtern lassen, und so gingen die Märsche und nächtlichen Auseinandersetzungen mit der Polizei in dieser Woche weiter. Was seit Montag in Paris und ganz Frankreich passiert ist, und wie die “nuit debout” aufgestellt ist, darüber hat Radio Corax mit dem Journalisten Bernard Schmid unterhalten.
Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
http://www.antikriegsnachrichten.de
http://www.antiwarnews.org
http://www.antikrieg.tv
http://facebook.com/antikriegtv
https://rebelmouse.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
English
https://www.facebook.com/antiwartv

AntiKrieg TV

AntiKrieg TV

Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika) u.a.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz