NSC #122: Andrej Hunko (MdB Die Linke): Kriege heute.

Anläßliches eines Kolloquiums zum 80. Geburtstag des Aachener Friedensaktivisten Ansgar Klein hielt Andrej Hunko, MdB Die Linke, eine Rede zum Thema “Kriege heute”.

Wer mit 18 kein Sozialist sei und mit 30 keiner mehr sei, der habe kein Rückgrat. So eröffnete Andrej Hunko seinen Redebeitrag. Dies könne man vom Jubilar allerdings nicht sagen, der Rückgrat bewiesen habe im Einsatz für Frieden und gegen Krieg.

Andrj Hunko erinnerte an 4 Schlüsselereignisse, die sein politisches Leben entscheidend geprägt haben:

1989/90: Der Fall der Mauer und die Hoffnung auf ein Ende des Kalten Krieges. Diese Hoffnung wurd dann jäh durch den Beginn des Golfkriegs im Januar 1991 zerstört.

24.3.1999: Der völkerrechtswidrige Angriff auf Jugoslawien mit Beteiligung der Regierung von Schröder und Fischer.

11.9.2001: Der immer noch nicht aufgeklärte Angriff auf die Twin-Towers in den USA, die für die Legitimation einer neuen Ära von Krieg benutzt wurde. Die sogen. “uneigeschränkte Solidarität” führte dann zum bis heute andauernden Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan.

22.2.2014: Umsturz in der Ukraine.

NewScan

NewScan

NEWSCAN, ein Kanal nicht zur Unterhaltung, sondern zur Dokumentation von wichtigen & unterschlagenen Nachrichten. Wenn ihr eine Vernstaltung oder eine Bürgerinitiative habt, über die berichtet werden soll, schickt mir eine Nachricht an newscan@euroheads.org




  • NewScan

    NewScan

    NEWSCAN, ein Kanal nicht zur Unterhaltung, sondern zur Dokumentation von wichtigen & unterschlagenen Nachrichten. Wenn ihr eine Vernstaltung oder eine Bürgerinitiative habt, über die berichtet werden soll, schickt mir eine Nachricht an newscan@euroheads.org

    Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000