NSA-Untersuchungsausschuss beschloss Edward Snowden einstimmig als Zeugen

Eine Diskussion zwischen Gregor Gysi, Constanze Kurz und Hans-Christian Ströbele über die Folgen aus dem NSA-Skandal in Berlin am 08.05.2014. Am Tag der Veranstaltung hat der parlamentarische Untersuchungsausschuss zur NSA-Lauschoffensive einstimmig beschlossen, Edward Snowden als Zeugen zu hören. Captain Snowden gegen NSA, BND und für eine Welt ohne Geheimdienste?

Für Ausschuss-Mitglied Hans-Christian Ströbele stellt dieser Beschluss – unabhängig vom noch nicht definierten Ort der Befragung – ein bedeutendes Signal an die USA dar. «Wir Parlamentarier lassen uns nicht durch ein politisch motiviertes ‹Rechtsgutachten› aus den USA unverhohlen unter Druck setzen oder gefügig machen!»
«Kein anderer Staat unter uns und auch keiner über uns. Das muss das eigentliche Ziel sein.» Laut Gregor Gysi Gysi sind wir an einem Scheidepunkt der Beziehungen angelangt: «Duckmäusertum erzeugt Verachtung und Verachtung ist die schlechteste Vorraussetzung für Freundschaft.»

NSA-Untersuchungsausschuss beschloss Edward Snowden einstimmig als Zeugen
Mehr Infos zum aktuellen Thema: http://www.rosalux.de/documentation/50752

NSA-Untersuchungsausschuss beschloss Edward Snowden einstimmig als Zeugen:
NSA-Untersuchungsausschuss beschloss Edward Snowden einstimmig als Zeugen

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz