Norbert Häring über die Anti-Bargeld-Verschwörung, Goldverbot u. seinen Widerstand – Teil 1

produziert von Julia Jentsch, http://rasendereporterin.de für http://cashkurs.com

Dr. Norbert Häring ist Ökonom, Blogger und mehrfach ausgezeichneter Wirtschaftsjournalist. Er schreibt als Korrespondent für Wirtschaftswissenschaft für das Handelsblatt und gründete 2009 die internationale Ökonomenvereinigung World Economics Association mit über 12.000 Mitgliedern. Seit Anfang 2015 befindet er sich im „Bargeld-Widerstand“ und führt einen Prozess gegen den Hessischen Rundfunk auf Barzahlung des Rundfunkbeitrags. Am 11.3. erscheint sein neues Buch „Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen – Der Weg in die totale Kontrolle“.

Im ersten Teil des Interviews sprechen wir über die Ziele und Protagonisten hinter der stufenweisen Abschaffung des Bargelds, Kryptowährungen, die Auswirkungen auf den Goldpreis, die Papiergoldmärkte und die Vorbereitungen einer Deklarationspflicht für private Goldbestände. „Generell kann man sich nicht entziehen. Man muss sich wehren!“ sagt Norbert Häring und berichtet im Weiteren über seinen Widerstand für ein besseres gesetzliches Zahlungsmittel.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz