NMTV vor Ort: Wir sind alle Julian Assange – Demo gegen mögliche Auslieferung von Assange an die USA

NMTV vor Ort: Wir sind alle Julian Assange - Demo gegen mögliche Auslieferung von Assange an die USA


Pressefreiheit? Der WikiLeaks Mitgründer Julian Assange wurde im April 2019 in London verhaftet und muss eine Auslieferung an die USA befürchten. Grund: Er hat durch seine Plattform maßgeblich dazu beigetragen, Kriegsverbrechen des US-Militärs ans Tageslicht zu bringen. Auch die Whistleblowerin Chelsea Manning (früher Bradley Manning) sitzt seit März 2019 wieder in Haft, weil sie sich weigerte, vor einer Grand Jury zu WikiLeaks und Julian Assange auszusagen. Manning arbeitete früher als IT-Spezialist beim US-Militär.

Aufgerufen zur Demo am 2. Mai 2019 in Berlin hat das Democracy in Europe Movement 2025:
https://diem25.org/we-are-all-julian-assange/

02:27 Interview mit Demonstrantin
04:25 Esteban Servat (EcoLeaks)
05:40 Annegret Falter (Whistleblower Netzwerk)
11:30 Srećko Horvat (Democracy in Europe Movement 2025)
13:00 Angela Richter (Regisseurin)
14:30 Statement von Angela zum Thema Pressefreiheit

Petition:
https://internal.diem25.org/de/petitions/1
Julian Assange – Spendenaufruf:
https://defend.wikileaks.org/

Film von Angela Mahr

#freejulianassange
#julianassange
#pressefreiheit

Quelle des VIdeo