Nicolas Hofer zur Monetative

Interview mit Nicolas Hofer beim ASR Treffen (Alles Schall und Rauch) zur Monetative. Auszug: “Geldschöpfung in öffentliche Hand” Die Wurzel der jüngsten Finanzkrisen liegt im heutigen Geldsystem. Es erzeugt überschießend Kredit und fördert damit Spekulationsblasen ebenso wie Inflation und die maßlose Überschuldung vieler Beteiligter. Finanz- und Realwirtschaft können nur funktionieren auf der Grundlage einer stabilen und gerechten Geldordnung. Deshalb setzen wir uns ein für 1. die Wiederherstellung des staatlichen Vorrechts der Geldschöpfung 2. die Beendigung jeglicher Bankengeldschöpfung 3. die schuldenfreie Inumlaufbringung neuen Geldes durch öffentliche Ausgaben. Geld regiert die Welt – und wer regiert das Geld? weiter auf der Initiativerklärung auf Monetative.de DOWNLOAD des Interview´s: http://tinyurl.com/HOFERASR




«
»