Neue Perspektiven zu den internationalen Beziehungen zwischen Wiener Kongress und Ersten Weltkrieg

Neue Perspektiven zu den internationalen Beziehungen zwischen Wiener Kongress und Ersten Weltkrieg

“Neue Perspektiven zu den internationalen Beziehungen zwischen dem Wiener Kongress und dem Ersten Weltkrieg”
Miroslav Šedivý, Pilsen-Prag sprach bei dem Forschungskolloquium
der Stiftung Universität Hildesheim unter Mitarbeit des Instituts für Geschichte.