Neue Anzeichen sprechen für Inszenierung des Chemiewaffenangriffs auf das syrische Duma in 2018

Neue Anzeichen sprechen für Inszenierung des Chemiewaffenangriffs auf das syrische Duma in 2018

acTVism unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
acTVism Munich abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

In diesem von The Real News Network produzierten und von acTVism Munich ins Deutsche übersetzten Video spricht MIT-Professor Theodore Postol über den Chemiewaffenangriff von 2018 auf Duma, Syrien, und seine Zweifel am offiziellen UN-Bericht.

Theodore A. Postol ist Physiker und emeritierter Professor für Wissenschaft, Technologie und nationale Sicherheitspolitik am MIT. Seine Expertise liegt in den Bereichen Atomwaffensysteme einschließlich der Kriegsführung mit U-Booten, der Anwendung von Atomwaffen, der Raketenabwehr und ballistischer Flugkörper im Allgemeinen. Bevor er von der Stanford University zum MIT kam, arbeitete er als Analyst am Office of Technology Assessment und als Wissenschafts- und Politikberater des Befehlshabers der Marineoperationen. Im Jahr 2016 erhielt er den Garwin-Preis der Federation of American Scientists für seine Arbeit an der Beurteilung und Kritik der Vorgaben der Regierung an Raketenabwehrsysteme.

Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen, klicken Sie hier: https://bit.ly/2NzjEou

English Version: https://youtu.be/R6sgXY-n4LQ

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
Instagram: actv_munich
Website: http://www.actvism.org/
Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

#Syrien #Giftgasangriffe #USA #Assad #Krieg #Frieden #OPCW