Neonazistinnen – Frauen in der Rechten Szene

Loading+ Meine Liste

Junge Mädchen und Frauen stellen die “zweite Front” der Neonazis. Sie wirken im Hintergrund und ziehen immer häufiger politisch die Fäden. Neonazistinnen sind dabei, wenn braune Kameraden aufmarschieren, sie gestalten NPD-Infotische und sorgen für nationalgesinnten Nachwuchs. Ob als Straßenkämpferin, Gefährtin oder in der traditionellen völkischen Mutterrolle, weibliche Neonazis repräsentieren eine Vielfalt an Lifestyles und Lebensvorstellungen. Ihre Anwesenheit soll für Stabilität innerhalb des nationalistischen Spektrums sorgen. Sie wollen nicht mehr nur die Freundind eines Neonazis sein.

Es gibt weibliche Rednerinnen, eine bekannte NPD-Liedermacherin und eine neue Frauenorganisation der Neonazi-Partei. selbstbewußte Frauen sehen sich in ihrer “biologischen Rolle” zur “Erhaltung der weißen Rasse” verpflichtet, nach dem Motto “Kinder für das deutsche Vaterland”. Der Schlüsselbegriff dieser Haltung liegt im Nationalsozialismus verwurzelt und nennt sich “Volksgemeinschaft”.

Dieser Film soll die Zwiespältigkeit der extrem rechten Szene im Umgang mit ihrem weiblichen Potential widerspiegeln und einen Blick hinter die Kulissen einer nur scheinbar gleichberechtigt agierenden Szene gewähren. Denn Sexismus, Gewalt und Unterdrückung sind an der Tagesordnung. Aussteigerinnen – die über ihr Leben im braunen Sumpf berichten – gibt es kaum. Sie schweigen aus Angst vor den Kameraden.

Ein Film von Andrea Röpke und Recherche Nord

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      Sharpgirl69
      Zuschauer

      Ich möchte darauf hinweisen, dass es den Ausdruck “nazistisch” nicht gibt, dafür aber den Ausdruck “narzistisch” was wiederum etwas völlich anderes aussagt!
      Ansonsten…Danke für die Infos!
      Cheerz,
      Sharpgirl