Neonazi-Aufmarsch in Dortmund – 1.000 Rechte marschieren für „Tag der deutschen Zukunft“

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Rund 1.000 Demonstranten sind am Samstag durch Dortmund gegen die Einwanderungspolitik der Regierung und gegen Multikulturalismus marschiert. Der jährliche Protest unter dem Motto „Tag der deutschen Zukunft“ wird von mehreren rechtsextremen Parteien und Organisationen, wie der NPD, der Rechten, Des Dritten Wegs und der Freien Kameradschaft organisiert. Eigentlich wollten die Protestanhänger durch ein Viertel marschieren, in dem eine hohe Anzahl von Flüchtlingen und Immigranten lebt, aber der Antrag wurde blockiert. Letztendlich marschierten die Rechtsradikalen eine 5-Kilometer lange Strecke durch das Stadtzentrum, wo sich ihnen mehrere Gegendemonstrationen mit insgesamt 5.000 Teilnehmern in den Weg stellten. Rund 5.000 Polizisten waren im Einsatz, um Ausschreitungen zu verhindern.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz