NATO/Bundeswehr an türkisch-syrischer Grenze – Wolfgang Gehrcke 22.11.12

Antikrieg TV http://www.antikrieg.tv
http://www.facebook.com/antikriegtv

Radio Corax, Halle
Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt,
Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht

Die deutsche Bundeswehr befindet sich ja mittlerweile nicht mehr nur zu Abwehr im Inland. Sie ist immer wieder im Ausland tätig. Unter anderem in Afghanistan seid immerhin 11 Jahren. Doch damit nicht genug. Der NATO-Partner Türkei bittet die Verbündeten in Deutschland nun um Hilfe im Konflikt zum syrischen Grenzgebiet. Der deutsche Verteidigungsminister De Maiziere hat die Anfrage bereits bestätigt und auch schon fast eine Zusage zum Bundeswehreinsatz in der Türkei gegeben. Das darf er nicht, sagt unter anderem Wolfgang Gehrcke von der Linksfraktion des Bundestages. Wir haben mit ihm über die Pläne des Verteidigungsministeriums und die Kosequenzen eines NATO-Einsatzes in der Türkei gesprochen.

ANTIKRIEG.TV Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika)
Gleichzeitig empfehlen und verweisen wir auf deutschsprachige Nachrichtenseiten, wie Weltnetz.TV, Kontext TV, Hintergrund, Junge Welt, Nachdenkseiten und Beitrage der Occupy Bewegung

AntiKrieg TV

AntiKrieg TV

Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika) u.a.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz