NATO-Fronttheater – Philipp Ruch und “Politische Schönheit” gegen Putin und Assad

Antikrieg TV – Chris Dercon im Gespräch mit Philipp Ruch an den Münchner Kammerspielen

Politische Kunst gegen Diktatoren

Scholl 2017 | Zentrum für Politische Schönheit
min 3.50 / min 10.08

—————

NATO-Fronttheater – Philipp Ruch gegen Putin und Assad

Theatermacher Philipp Ruch über den russischen Präsidenten Putin

Was sollten wir tun?
Ich weiß es nicht. Ich weiß aber, dass die Art unserer Untätigkeit mörderisch ist. Unser Nichts-Tun ist der wesentliche Faktor im Krieg in Syrien. Fassbomben und IS sind das direkte Produkt unserer Untätigkeit. Wo ist der Aufschrei zum russischen Angriffskrieg auf den Widerstand gegen einen der übelsten Diktatoren? Dass wir zuschauen, wie Russland sich die Krim schnappt, war das Signal für Putin, überhaupt in die Ukraine einzumarschieren. Churchill sagte 1938 über Chamberlain: Sie hatten die Wahl zwischen Krieg und Schande. Sie wählten die Schande. Und den Krieg werden sie jetzt auch noch bekommen.

Was wäre bei der Krim richtig gewesen?
Putin hat den erklärten Willen, Europa zu destabilisieren. Viele werden aufwachen, wenn es zu spät ist. Man hätte niemals zur Tagesordnung übergehen dürfen, als die ersten Meldungen verkleideter russischer Kampfverbände auf ukrainischem Territorium kamen. Der Westen ist blamiert. Das Signal, dass uns die Ukraine gleichgültig ist, war unüberhörbar. An Srebrenica lässt sich erkennen, wie Völkermord funktioniert. Im Juli 1995 wurden dort 8372 Bosnier ermordet. Blauhelmsoldaten standen daneben und intervenierten nicht. Im Gegenteil, sie haben die Männer noch von ihren Frauen getrennt und an die feindlichen Truppen ausgeliefert. Ratko Mladic hatte ganze vier Panzer losgeschickt, um zu erfahren, was der Westen zu tun gedenkt. Dazu muss man wissen: Es gibt nur eine einzige Straße, die nach Srebrenica führt. Man hätten nur diese Straße verteidigen müssen, um 40 000 Zivilisten in der ersten „Schutzzone“ der Vereinten Nationen wirksam zu beschützen und 8372 Menschen das Leben zu retten. Das Grauen von Srebrenica hätte mit der Bombardierung dieser vier Panzer in dieser Form niemals stattfinden können.

http://www.fr.de/kultur/interview-philipp-ruch-mitten-ins-herz-a-427606

————————

Schauen Sie sich die Weltlage an. Es wird für uns alle mit Sicherheit brandgefährlich. Der anerkannte Historiker Timothy Snyder spricht davon, dass der einzige Plan Putins darin bestehe, Europa zu zerstören. Putin hat als erste Amtshandlung Völkermord in Tschetschenien begangen. Und das, nur um Wahlen zu gewinnen.

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Wir-stehen-bereits-auf-Todeslisten–27076049

http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
http://facebook.com/antikriegtv
http://www.antikriegsnachrichten.de
https://cooptv.wordpress.com/
http://www.coopcafeberlin.de

English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz