Naive Fragen zu deutschen Raketen in der Türkei & deutschen Helfern in Afghanistan

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

Bundesregierung für Desinteressierte ▼ BPK vom 17. August 2015 (Komplett in Textform: http://www.jungundnaiv.de/?p=142 Als Podcast: http://bit.ly/1gR4DsO) – Bitte unterstützt unsere Arbeit!

Naive Fragen- & Themenübersicht:
“Rettung” Griechenlands (ab 2:30 min)
– Herr Seibert, es gibt Berichte, wonach die Bundesregierung die Beteiligung der gesamten EU in der Griechenland-Krise beabsichtigt. Können Sie das bestätigen oder dementieren? (5:54 min)
– Die Frage war, ob man die EU als solche ins Boot holen möchte, um den IWF an Bord zu halten. (6:25 min)
– Herr Semmelmann, ich vermisse eine Antwort auf die Frage der Beteiligung der EU an sich, wie ihr Haus dazu steht. Herr Seibert, Frau Merkel war ja gestern im ZDF. Herr Gysi war parallel dazu in der ARD und hat dort eine europäische Schuldenkonferenz gefordert. Was hält die Bundesregierung von dieser Idee? (10:55 min)

Entführungen in Afghanistan (ab 17:10 min)
– eine Lernfrage: Können Sie sagen, wie viele Entwicklungshelfer und -helferinnen aus Deutschland in Afghanistan sind? (18:10 min)
– Haben Sie Erkenntnisse, ob das der erste Fall ist? Wurde zum ersten Mal ein deutscher Entwicklungshelfer in Afghanistan entführt? (19:10 min)
– mich würde Folgendes interessieren: Ist das Leben eines Deutschen in Afghanistan bei Herrn Gerhartz: das Leben eines deutschen Soldaten, bei Frau Mänz: das Leben eines deutschen Entwicklungshelfers seit der Machtübergabe an die afghanischen Sicherheitsbehörden und Sicherheitskräfte gefährlicher geworden? (27:20 min)
– Herr Seibert, plant die Kanzlerin, wieder einmal nach Afghanistan zu fliegen? (30:30 min)

Abzug deutscher Patriot-Raketen aus der Türkei (ab 31:00 min)
– Herr Gerhartz, warum ist die Bedrohungslage aus Syrien aktuell und in den letzten Monaten geringer als noch im Januar? Ich meine, die Türkei kämpft jetzt aktiv gegen ISIS. Da würde man ja nach normalem Menschenverstand denken „Wenn, dann ist die Bedrohung größer geworden“. Zweite Frage: Haben die amerikanischen Freunde vor der Bundesregierung entschieden, die Patriot-Raketen abzuziehen, oder war das jetzt eine Reaktion auf den deutschen Abzug? (39:25 min)
– Herr Gerhartz, gab es in all der Zeit, in der die Patriot-Raketen in der Türkei waren, irgendwann einmal einen Zeitpunkt, an dem die Anwendung der Patriot-Raketen in Betracht kam? Herr Schäfer, hat die Bundesregierung Erkenntnisse darüber, dass es bald eine Flugverbotszone an der Grenze Syriens und in Syrien geben wird? (43:33 min)
– Herr Schäfer, was ich jetzt nicht ganz herausgehört habe: Wie ist denn die Haltung der Bundesregierung bezüglich des Wunsches der türkischen Freunde, eine Flugverbotszone zu errichten? Die Türkei kämpft ja gegen ISIS. ISIS hat ja keine Flugzeuge. Würde die Einrichtung einer Flugverbotszone bedeuten, dass man dann gegen Assad kämpft? Ist Assad denn der offizielle Gegner der Türkei? (48:42 min)

Kampf gegen Flüchtlinge vom Balkan (ab 59:50 min)
– Ich habe eine Frage an das Innenministerium und wahrscheinlich an das Auswärtige Amt zur Kampagne in den Balkanstaaten. Mich interessiert, wie viel Geld aktuell in diese Abschreckungskampagne gesteckt wird, mit der die Bundesregierung den armen Leuten klarmachen will, dass sie gar nicht erst zu kommen brauchen. (59:50 min)
– Herr Seibert, hat sich die Kanzlerin gestern versprochen, als sie ZDF gesagt hat, dass sie in Zukunft auch einmal ein Flüchtlingsheim besuchen will? Es gibt Spitzenpolitiker in Deutschland, die wöchentlich allein mehrere Flüchtlingsheime besuchen. Möchte die Kanzlerin einmal eines besuchen oder wird sie sich mehrere angucken? (1:04:40 min)

Drohnenabschuss in Deutschland (ab 1:08:00 min)
– Es gibt ja auch andere Wege, außer zu schießen. Muss derjenige, der sich bedroht fühlt, dann wissen, ob das eine Kampf- oder eine Aufklärungsdrohne ist? (1:09:50 min)

Brasilien-Trip der Bundesregierung (ab 1:12:40 min)
– Herr Dr. Schäfer, Sie reisen wahrscheinlich auch nach Brasilien. Warum ist es für die Bundesregierung noch eine gute Idee, sich mit der brasilianischen Präsidentin zu treffen? Mittlerweile demonstrieren wegen gravierender Korruptionsvorwürfe fast Millionen Menschen in Brasilien. Ist es noch für die Bundesregierung eine gute Idee, sie zu treffen? (1:12:40 min)
– Herr Dr. Schäfer, hat die Bundesregierung Hinweise oder Erkenntnisse, dass deutsche Unternehmen an der Korruption in Brasilien beteiligt sind, speziell an dem Korruptionsfall der Präsidentin? (1:15:10 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert diesen Youtube-Kanal. Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein!

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von “Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte”. Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz