Nachlese: Hungerlohn am Daimlerfließband – SWR

ARD-Doku “Hungerlohn am Fließband” 5:06 – mit dem Film wird eine “ganz wichtige, gesellschaftliche Debatte über Lohngerechtigkeit und die Arbeitswelt bei uns angestoßen …”

“Daimler ist überall.” (Jürgen Rose) Das Geschäft mit dem Aufstockern. Wenn Demokratien Löhne subventionieren müssen, um Wirtschaft und Arbeitsplätze im Land halten zu können, gerät das Gerechtigkeitsgefühl ins Schwanken.

Noch wird das Ganze als Versagen der Politik gewertet. Es kommt keinem in den Sinn, dass der Kapitalismus nicht mehr zu finanzieren ist. Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz