Nach Rekord-Hinrichtungen: Bundesregierung will mit Saudis befreundet bleiben

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

Kopf in den Sand bei Kopf ab:
Saudi-Arabien hat am Wochenende 47 Menschen hingerichtet. Für die Bundesregierung ist das kein Anlass, ihr Verhältnis zum befreundeten “Königreich” zu überdenken. “Business as usual” sei aber auch nicht das Motto. Vielmehr wolle man sich viele Fragen stellen! Außerdem betont die Bundesregierung, dass man die Todesstrafe in allen Staaten bekämpfe.

Ausschnitt aus der BPK-Folge vom 4. Januar 2016 (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: https://www.paypal.me/JungNaiv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz