Nach dem Mord an Khaled: Wütende Demo fordert Aufklärung!

Nach dem Mord an Khaled B. sind in Dresden tausende Menschen auf die Straße gegangen. Der junge Geflüchtete war in der Nacht auf den 13. Januar gewaltsam getötet worden.

Freunde und Bekannte des Opfers sind empört über die örtliche Polizei, die trotz offensichtlicher Gewaltspuren zunächst von einer natürlichen Todesursache sprach. Vieles spricht aktuell dafür, dass Rassismus das Tatmotiv war. Bereits im Vorfeld der Tat waren Mitbewohner_innen mehrfach rassistisch bedroht worden. Nun fordern Freunde und Bekannte – zusammen mit den Demonstrant_innen auf der Straße – die Aufklärung der Tat und ein Ende der rassistischen Zustände in Deutschland.

LeftVision

LeftVision

Leftvision ist alternatives und kritisches Fernsehen. Wir dokumentieren und analysieren Proteste und Bewegungen. Wir sind nah am Geschehen, wo Menschen anfangen sich zu wehren und ihre Belange in die Hand nehmen. Wir machen Kritik und Alternativen sichtbar!




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz