Muss bei Filesharing eines Chartcontainers der Tausch der einzelnen Songs nachgewiesen werden?

Jede Woche werden wieder auf´s Neue die 100 besten Songs vorgestellt und prompt stehen diese in diversen Filesharing-Börsen gebündelt in einer Datei zum Download bereit. So verlockend der Download dieser Datei auch sein mag: Wer diesen Chartcontainer herunterlädt riskiert mehrere Abmahnungen gleichzeitig, im schlimmsten Falle eine Abmahnung pro Song. Das kann ganz schön teuer werden. Anschlussinhaber denen vorgeworfen wird ein Musikstück aus einem Chartcontainer getauscht zu haben, können jedoch nach einer aktuellen Entscheidung des Amtsgerichts Köln (AG) möglicherweise ein wenig aufatmen.

Die Rechtsanwälte Kornmeier & Partner mahnten einen unserer Mandanten aufgrund des vermeintlichen Tauschs des Liedes „Get Shaky“ der Datei „Germany Top 100 Singlecharts“ab. Das AG Köln hat diese Klage vollständig abgewiesen.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/abmahnung-filesharing/beim-filesharing-eines-chartcontainers-muss-der-tausch-der-einzelnen-songs-nachgewiesen-werden-55154/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
__________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/OqD6RZQ7DTg
Top100 Chartcontainer – Tauschbörsen Abmahnung: http://youtu.be/P_50EHhNptw
Was wird aktuell abgemahnt? | Juli 2014: http://youtu.be/IrkCEo5FRBE
__________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz