Murat Kurnaz über Folter & Guantanamo – Jung & Naiv: Folge 216

|+| Jung & Naiv schon abonniert? |-|

Murat Kurnaz ist in Bremen geboren und aufgewachsen. Mit 19 wurde er in Pakistan unschuldig gefangen genommen, für ein Kopfgeld an das US-Militär verkauft, in Kandahar gefoltert und später nach Guantanamo gebracht. Dort wurde er von Januar 2002 bis August 2006 festgehalten und gefoltert. Wie konnte das alles kommen? Wie wird man wirklich gefoltert?

Jung & Naiv, Folge 216 mit Murat Kurnaz.

Abonniert den Youtube-Kanal. Ihr könnt auch Fan von “Jung & Naiv” auf Facebook werden https://www.facebook.com/jungundnaiv

Aufgenommen in Berlin im “Folterkeller” von Amnesty International am 13. Dezember 2014

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von “Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte”. Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    wpDiscuz