Multiple Persönlichkeit / DIS: Q&A mit Therapeutin | Bonusfolge

Multiple Persönlichkeit / DIS: Q&A mit Therapeutin | Bonusfolge

Multiple Persönlichkeit / Dissoziative Identitätsstörung – TRIGGER WARNUNG: In diesem Film geht es um die Folgen traumatischer Erlebnisse. Wenn es euch damit nicht gut geht, dann schaut euch den Film bitte nicht an!

Was muss mit einem Menschen passieren, dass es zu einer Dissoziativen Identitätsstörung kommt? Dass eine Persönlichkeit sich spaltet? Und wie kann eine Therapie diesen Menschen helfen?

In der aktuellen Reihe „Wie finde ich Freunde?“ habe ich Katja und Billi kennengelernt (https://youtu.be/3HrUtDDNKDQ). Das Besondere: Billis Körper gehört ihr nicht alleine. Sie teilt ihn sich mit Lilli und Nelle, mit männlichen Persönlichkeiten und auch mit Kindern. Billi und die anderen sind viele – sie haben eine Dissoziative Identitätsstörung (kurz: DIS) auch bekannt als Multiple Persönlichkeitsstörung.

Nach der ersten Folge habt ihr mir super viele Fragen geschickt. Die habe ich gesammelt und Katja, Billi und ihr Regenbogensystem (wie sie die Gruppe ihrer Persönlichkeiten nennt) noch einmal besucht (https://youtu.be/C2xLP4vrcdw). Aber manche Fragen konnten auch sie nicht beantworten – weil sie ihre Traumata betreffen und sie aus Schutzgründen nicht darüber reden können – oder weil die Fragen sich sehr allgemein auf die Diagnose beziehen und sie deshalb ein/e Therapeut/in beantworten müsste.

Und genau deshalb treffe ich mich in dieser Folge mit einer: Andrea Eckert ist Psychotherapeutin und spezialisiert auf die Arbeit mit schwer traumatisierten Patienten. Von ihr will ich wissen: Was muss passieren, dass jemand seine Persönlichkeit spaltet? Wie geht man als Therapeutin damit um, wenn nicht ein Patient vor einem sitzt, sondern viele? Wie erkennt man das überhaupt? Und am wichtigsten: Wie kann man Menschen mit einer DIS helfen?

Bonusfolge zur Frage: „Wie finde ich Freunde?“

Hier findet ihr die gesamte Playlist zur Frage: https://bit.ly/2oMlNl9

Das ist Die Frage: Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Wie komme ich mit dem Tod klar? Was ist so geil an einem Fetisch? Muss ich Angst vor der Psychiatrie haben? Ich suche Antworten auf diese Fragen, Woche für Woche, für euch. Ich gebe mich nicht mit einfachen Antworten zufrieden – ich probiere lieber aus, bohre nach und gehe dahin, wo’s auch mal unangenehm wird. Ich frage keine Experten, ich bin vor allem dabei: in der Psychiatrie, auf der Fetisch-Party, im Rettungshubschrauber. Jeden Dienstag, 13:00 Uhr gibt’s eine neue Folge.

► Folgt mir auch auf Facebook: https://www.facebook.com/DieFrage
────────────────────────
#diefrage ist ein Programm von #funk.
Schaut mal rein:
YouTube: https://youtube.com/funkofficialfunk
Web-App: https://go.funk.net
Facebook: https://facebook.com/funk
Impressum: http://go.funk.net/impressum

funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).

Die Frage
Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Wie komme ich mit dem Tod klar? Was ist so geil an einem Fetisch? Muss ich Angst vor der Psychiatrie haben? Ich suche Antworten auf diese und viele weitere Fragen, Woche für Woche, für euch. Funk