Müssen Kurden geopfert werden, um Merkels Flüchtlingspolitik zu retten?

FavoriteLoadingVideo merken
Wie Merkel die Kurden opfert, um ihr "Wir schaffen das" zu retten.

Zur Reduzierung der Flüchtlingszahlen wird Terror zu Recht.

Müssen Kurden jetzt geopfert werden, um Merkels Flüchtlingspolitik zu retten?

Am 28.1.2016 erklärte der deutsche Innenminister Thomas de Maizière in Monitor:
“Alle, die uns jetzt sagen, man muss die Türkei jetzt von morgens bis abends kritisieren, den, die rate ich jetzt mal, dies nicht fortzusetzen. Wir haben einen Interessenausgleich mit der Türkei vor uns, wir haben Interesse, die Türkei hat Interesse, das ist ein wichtiger Punkt.”
Dies wird offensichtlich von der Regierung Erdogan als Freibrief verstanden, weiter einen geheimen Krieg gegen die kurdische Bevölkerung im Süd-Osten der Türkei zu führen.

http://www.heise.de/tp/news/Fluechtlingsfrage-gegen-Kurdenfrage-3096282.html

NewScan

NewScan

NEWSCAN, ein Kanal nicht zur Unterhaltung, sondern zur Dokumentation von wichtigen & unterschlagenen Nachrichten. Wenn ihr eine Vernstaltung oder eine Bürgerinitiative habt, über die berichtet werden soll, schickt mir eine Nachricht an newscan@euroheads.org



  • NewScan

    NewScan

    NEWSCAN, ein Kanal nicht zur Unterhaltung, sondern zur Dokumentation von wichtigen & unterschlagenen Nachrichten. Wenn ihr eine Vernstaltung oder eine Bürgerinitiative habt, über die berichtet werden soll, schickt mir eine Nachricht an newscan@euroheads.org