Moshe Zuckermann über die Wahl in Israel – eine besondere Analyse

Moshe Zuckermann über die Wahl in Israel – eine besondere Analyse

Während die Medien auch in Deutschland verbreiteten, dass es bei den Parlamentswahlen in Israel am 9. April 2019 um eine Entscheidung zwischen einem “rechten” Benjamin Netanjahu und einem “linken” Benny Ganz gegangen sei, erklärt Moshe Zuckermann am 12. April im Gespräch mit Sabine Kebir, dass es keine substantiellen programmatischen Unterschiede gäbe. Netanjahu sei aber – und das mag erstaunen – besonders hinsichtlich der Politik gegenüber den Palästinensern, der Besonnenere. Von ihm seien zwar keine Schritte in Richtung Verständigung zu erwarten. Aber anstatt zu größeren kriegerischen Unternehmungen neige er eher zum zähen politischen Spiel mit dem Ziel der Annexion weiterer Gebiete. Dafür scheut er auch nicht davor zurück, noch enger mit national-religiösen Parteien zusammen zu arbeiten. Es ist zu befürchten, dass damit ein weiterer Abbau der Demokratie in Israel in Gang gesetzt wird.

Das Gespräch geht auch darauf ein, warum die linken Parteien (Arbeiterpartei und Meretz) so schwach geworden sind und weshalb die in der Knesset vertretenen Parteien der israelischen Palästinenser Mandate verloren haben.

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-130101370342517/?fref=ts

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

*Spenden sind nach “Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: ‘Steuerbegünstigte Zwecke’)” steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:

gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Video-Bewertung
Weltnetz TV
Weltnetz TV
Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.