Morgaine in “die Offensagung” auf “BREITBAND BARTUNEK”

“Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben.”
Leo Tolstoi

Morgaine ist Mensch, Musikerin und Friedensaktivistin.
BREITBAND BARTUNEK redet mit ihr über Weisheit und Kraft, ihr Engagement bei den Friedensmahnwachen und wie sich das auf das Leben auswirken kann.
Morgaine erklärt, warum sie mit Patriotismus und Nationalismus ihre Probleme hat, aber trotzdem von “Antifaschisten” unter Androhung von Gewalt von einem Konzert vertrieben wird.
Das Gespräch führt weiter über sexuellen Missbrauch zu einer vergewaltigten Gesellschaft und wie Täter von ihren Opfern in Schutz genommen werden.

Morgaine zeigt sich in dem Gespräch, wie man sie kennen muss und sollte, als Mensch mit Sorgen und Ängsten aber viel mehr Mut und Liebe.
Ihr Herz schlägt so stark, dass es Zuversicht und Mut auch in andere hämmern kann!
Wir zollen Respekt für diese Frau und ihr bisheriges Schaffen und wünschen ihr Glück und Zuversicht für die kommende Zeit.

Den Zusehern wünscht BREITBAND BARTUNEK:
Gute Überhaltung!

Gruppe42.com

Gruppe42.com

Gruppe42 folgt der Poetik von Aristoteles. Über die Komödie wollen wir bestehende Verhältnisse in den Grundfesten erschüttern, über die Tragödie wollen wir die Herrschaft des Volkes festigen. Ein Versuch und ein Anfang - ein Urknall ganz ohne Gott.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz