Montagsdemos in Berlin: filmdenken fragt Ingo Bading (Interview 18.04.2014)

FavoriteLoadingVideo merken
Montagsdemos in Berlin – filmdenken fragt Ingo Bading

Interview mit Ingo Bading zu den Montagsdemos in Berlin, die Themen der Bewegung, den Organisator Lars Mährholz und prominente Beteiligte wie KenFM (Ken Jebsen).

Kritiker von Geld- und Zentralbanksystem, Gentechnik, Atomkraft und Medien-Propaganda finden sich wöchentlich in einer wachsenden Zahl von deutschen Städten in einem offenen Demonstrationsformat zusammen. Aktuell wird dem Konflikt in der Ukraine größere Aufmerksamkeit gewidmet.

http://filmdenken.de/montagsdemos-berlin-interview-mit-ingo-bading-lars-maehrholz-kenfm/
http://studgenpol.blogspot.de/2014/04/die-montagsdemos-im-gesprach-mit-daniel.html

filmdenken.de

Dr. Daniel Hermsdorf, geb. 1974 in Dortmund, studierte in Bochum und Paderborn Kunstgeschichte, Theater-, Film- und Medienwissenschaft. 1995 Mitbegründer und bis 1997 Chefredakteur der Filmzeitschrift „Schnitt“. Seitdem Rezensionen, medienkritische Texte und Satiren in Presse und Rundfunk sowie Öffentlichkeitsarbeit, Museumspädagogik, wissenschaftliche Recherchen, Lehr- und Vortragstätigkeit.



  • filmdenken.de

    Dr. Daniel Hermsdorf, geb. 1974 in Dortmund, studierte in Bochum und Paderborn Kunstgeschichte, Theater-, Film- und Medienwissenschaft. 1995 Mitbegründer und bis 1997 Chefredakteur der Filmzeitschrift „Schnitt“. Seitdem Rezensionen, medienkritische Texte und Satiren in Presse und Rundfunk sowie Öffentlichkeitsarbeit, Museumspädagogik, wissenschaftliche Recherchen, Lehr- und Vortragstätigkeit.