Monitoring: Snowden soll nach Deutschland gelockt werden

PRISM ist ein riesiges Monitoring-Programm – Die Manipulation der Manipulation
“Eine Funktion des Monitorings besteht darin, bei einem beobachteten Ablauf bzw. Prozess steuernd einzugreifen, sofern dieser nicht den gewünschten Verlauf nimmt.” (Quelle: Wikipedia) Im Fall von PRISM wird bereits bei der “freiwilligen” Willensbildung eingegriffen, um den Markt und den favorisierten Gewinner zu übervorteilen. Das hat rein gar nichts mit Manipulation zu tun.

Neutral betrachtet ist man auch Teil des System, wenn man andere Personen, Gruppen oder Nationen als “favorisierten Gewinner” in diese Formel einsetzt. Das Prinzip bleibt bestehen. Am Prinzip wird – egal welches Marktkonzept man propagiert – nicht gerüttelt.

http://politikprofiler.blogspot.de/2013/10/prism-ist-ein-riesiges-monitoring.html