MiViZ 023 – zu Gast bei Marsili – Morgaine



Endlich hat es geklappt. Endlich war Morgaine höchstselbst bei mir in der Sendung. Und es wurde die denkwürdigste und tiefgehendste MiViZ-Sendung, die ich bislang gemacht habe.

Es war der Sonntag nach dem vegan-vegetarischen Sommerfest in Berlin, bei dem Morgaine auch auf der Bühne gestanden hatte. Wir waren alle erledigt, so wie an einem Neujahrstag nach Silvester. Und dann setzten wir uns einfach vor die Kamera, vergaßen sie sogleich und redeten.

Noch nie hat ein Gast mich so tief in die Seele blicken lassen. Noch nie hat sich jemand so weit geöffnet und dabei so viel von seinen schweren inneren Verwundungen offenbart. Was Morgaine von sich erzählte, von den ihr zugefügten Verletzungen, von ihrem Aufstehen, von ihrer Stärke und dem Willen, all das zu überleben, hat mich tief bewegt. Und selbst ein explodierender Scheinwerfer konnte uns nicht aus der Ruhe bringen…

Morgaine hat eine ungeheur starke Ausstrahlung. Wer die Sendung sieht, ahnt nun, woher sie ihre Kraft schöpft. Und es lohnt sich wirklich, ihrer Geschichte zuzuhören …

Am Ende hat sie mit ihrem Gitarrenpartner Timo noch 3 Songs eingespielt.

Und euch wünsche ich gute Unterhaltung.

Und hier findet ihr die Facebookseite von Morgaine:
http://facebook.com/morgainemusik

Marsili Cronberg

Marsili Cronberg

“Marsili Cronberg, bekannt geworden durch sein Buch “Wie ich verlernte, Tiere zu essen” und die Internetshow „MiViZ – zu Gast bei Marsili“, liebt die ungewöhnlichen Perspektiven.” Mehr über Marsili auf seiner Website.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz