Mittelmeer: Freiwillig bei SOS Méditerranée | ARTE Reportage

Mittelmeer: Freiwillig bei SOS Méditerranée | ARTE Reportage


Ein neuer Bericht von ARTE Deutschland:

In den letzten sechs Jahren rettete die europäische Hilfsorganisation SOS Méditerranée 35.038 Migranten vor dem Ertrinken im Mittelmeer. Europa delegierte zur Sicherung seiner Grenzen die Steuerung der Migrationsströme an die Türkei und Libyen, deshalb kreuzen nur noch NGOs zur Rettung auf hoher See. Freiwillige aus der ganzen Welt verpflichten sich an Bord dieser Schiffe.

Die Viking Ocean, ein ehemaliges Offshore-Versorgungsschiff, legt bei jeder Mission mit 30 Freiwilligen aus dem Hafen von Marseille ab, für eine Reise von ungewisser Dauer, in Richtung libysche Küste bis nach Sizilien. Seeleute, Techniker, Suchtrupps, medizinisches Personal, Übersetzer – sie alle wollen so viele Leben wie möglich retten. Dieses Mal war unsere Reporterin mit an Bord, die Crew rettete 130 Migranten auf hoher See.

#mittelmeer #migration #sos
Video auf YouTube verfügbar bis 14/05/2052
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Quelle des Video: ARTE https://www.youtube.com/watch?v=yyMCTj3Vvfg

Bewertungen des Video auf VideoGold.de




Mittelmeer: Freiwillig bei SOS Méditerranée | ARTE Reportage
«
»