Mit einem Trick legal kiffen in Deutschland? Nutzerfragen Rechtsanwalt Christian Solmecke

Mit einem Trick legal kiffen in Deutschland? Nutzerfragen Rechtsanwalt Christian Solmecke

SilentViewer
Ich bin sehr im Unklaren, was man auf Youtube ansehen darf und was nicht. Frage ich mich mittlerweile sehr oft, weil auf Youtube sehr viele Szenen aus Filmen oder Serien sind. Verstößt man gegen ein Gesetz und kann dadurch verklagt werden, wenn man Szenen aus Filmen oder Serien auf Youtube sich anschaut?

Schildbohne fragt:
Kann ich in Deutschland legal kiffen wenn ich jemanden hab der mir das Zeug kauft, dreht, anzündet und in den Mund bläst?

Mrs Kittyhawk fragt:
Wie schwer ist es in einer verteidigende Position objektiv zu bleiben und ein faires Urteil zu erzielen, wenn man genau weiß das sein Mandant schuldig ist? Besonders in Extremfällen wie Mord.

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

https://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de