Mit dem Transit durch Almanya | 50 Jahre Heimat in DeutschTürkland (Doku)

Ein roter Ford Transit macht sich auf den Weg durch Almanya, am Steuer die Journalisten Asli Sevindim und Till Nassif: die Migrantenkinder machen sich auf die Reise durch DeutschTürkland. Ihre Route: 3000 km Heimat für Türken in Deutschland, Heimat für fast drei Millionen Menschen, deren Familien aus der Türkei zu uns kamen.

Die ersten kamen vor 50 Jahren, als Deutschland sie rief, weil die Industrie hier dringend Arbeiter brauchte. Für sie war der Ford Transit das Symbol für ihren Erfolg in der Fremde: ein Gefährt mit viel Platz für Familie und Gastgeschenke auf dem langen Weg in den Heimaturlaub in die Türkei.

Asli Sevindim und Till Nassif sind ihrem alten Transit auf Heimaturlaub in Deutschland unterwegs auf der Suche nach Menschen mit türkischen Wurzeln abseits von allen Klischees. Und da treffen sie Ali Güzel in Duisburg, Meister und Betriebsrat auf Thyssen, der sich darüber freut, dass sein Sohn Geschichtslehrer werden will und in Hamburg Ali Güngörmüs, erster Sternekoch mit türkischen Wurzeln, der in Bayern kochen gelernt hat, und zwar bayrisch.

“50 Jahre Heimat in DeutschTürkland” ein Film von Elke Maar und Florian von Stetten.
43,42 Minuten, High Definition Stereo, Dokumentation ARD 19:15 Uhr vom 03.10.2011
WDR – Mit dem Transit durch Almanya | 50 Jahre Heimat in DeutschTürkland (Doku)
Mit dem Transit durch Almanya | 50 Jahre Heimat in DeutschTürkland (Doku)

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz