Missbrauch und Sexismus in der Politik? Ganz normal!

Mit einem mehr als ein Jahrzehnt alten Audio-Mitschnitt versuchten die Wahlkampfmanager Hillary Clintons jüngst ihren Mitbewerber Donald Trump den Todesstoß zu versetzen. Doch das ging gründlich schief. Obwohl sich alle Medien auf den Audioschnipsel stürzten,. welcher Trump endgültig die Wahl kosten soll, wird von seinen bisherigen Anhängern wohl kaum jemand sonderlich beeindruckt sein von der jüngsten “Enthüllung”. Dass Trump ein Chauvinist ist ist keine Überraschung mehr.

Trump seinerseits konterte mit einer ganzen handvoll von Frauen, welche ihrerseits Vergewaltigungsvorwürfe aufbrachten gegen Bill Clinton, den ehemaligen Präsident der USA und Ehemann von Hillary Clinton. Einb ganz anderes Kaliber, als Trumps verbaler Ausrutscher, welchen er hinter verschlossenen Tür tätigte ohne das Wissen um die Audioaufzeichnung.

Es zeigt sich, dass Missbrauch und Sexismus, der sogar vor Kindern nicht zurückschreckt in der US-Politik normal zu sein scheinen. Nehmen wir den amtierenden Vizepräsidenten Joe Biden. Er lässt keine Gelegenheit aus, kleinen Mädchen sanft durch die Haare zu streichen, wann immer er sich zwischen die Finger bekommt. Ein besonders drastisches Beispiel zeigt ein Videomitschnitt bei einem Fototermin, bei welchem er einem 13-jährigen Mädchen obszöne Sachen ins Ohr flüs

Ausschnitt aus dem Vortrag von Robert Stein auf dem diesjährigen Kongress für Grenzwissen.

Die DVDs mit allen Vorträgen gibt es ab sofort zu bestellen unter: http://www.nuovisoshop.de/collections/startseite/products/kongress-fuer-grenzwissen-2016-regentreff-2016

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV stellt kostenfreie und unabhängige Informationen in Form von Dokumentationen und Vorträgen bereit. Bitte unterstützen Sie unsere unabhängige Berichterstattung mit einem Kauf im NuoViso Shop.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz