Minsk II – Fachgespräch Bundestagsfraktion DIE LINKE – Ray McGovern zu MH17 und Sanktionen

Antikrieg TV
https://termindienst.pressetext.com/eventdetails/129794
Ray McGovern arbeitete 27 Jahre lang als Analyst für den US-Auslandsgeheimdienst CIA, bevor er 1990 in den Ruhestand trat. Von 1981 bis 1985 gehörte er zu den verantwortlichen Offizieren, die dem Präsidenten täglich Bericht erstatteten. Anschließend war er mitverantwortlich für die Vorbereitung des Tagesberichtes der CIA an den US-Präsidenten. Im Jahr 2003 gründete er zusammen mit anderen ehemaligen Geheimdienstmitarbeitern die Veteran Intelligence Professionals for Sanity (VIPS). Diese Organisation widmet sich der Analyse und Kritik nachrichtendienstlicher Tätigkeiten. . McGovern sprach über den Abschuss von MH17 als Vorwand der Russlandsanktionen. „wir haben Bilder vom Abschuss der Rakete. Wir kennen ihre Flugbahn. Wir wissen, von wo aus der Abschuss erfolgte. Wir kennen den Zeitpunkt und wissen genau, wann das Flugzeug von den Radarschirmen verschwand“, hatte US-Außenminister John Kerry im Juli 2014 in einem Interview mit David Gregory in der NBC-Sendung Meet the Press behauptet. US-Geheimdienstmitarbeiter hatten sich geweigert diese These zu unterstützen.
http://www.antikriegsnachrichten.de
http://www.antiwarnews.org
http://www.antikrieg.tv
http://facebook.com/antikriegtv
https://rebelmouse.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz