Minigolf-Masters Of The Universe | Walulis sieht fern

Favorit
Minigolf-Masters Of The Universe | Walulis sieht fern

Die typische Sportübertragung mit Moderator, Experte, Comedian und Gewinnspiel.
Fan werden bei Facebook: http://facebook.com/Walulissiehtfern

Philipp bei Twitter folgen:
http://twitter.com/walulis

Alle Folgen:
http://www.walulissiehtfern.de/folgen/

Alle Videos:
http://goo.gl/ZFRHQH

Weitere Infos zur Sendung:
http://www.walulissiehtfern.de

‚Walulis sieht fern‘ bei Facebook:
http://www.facebook.com/Walulissiehtfern

Walulis sieht fern, Dienstag, 20:15 Uhr in EinsPlus
Und einmal im Monat ein exklusives Video in Extra 3, NDR
——– TEXT DES CLIPS ——–

Das Mini Golf Masters World Championship of the Universe, live von der Kleinsportanlage Zwieselhofen, präsentiert von spielsucht.de und Puke Duke — Vanilla-Cinamon flavoured beer. Trinke es und sei ein Champion.

So sieht es also aus: Das Spielfeld im wunderschönen Zwieselhofen. Um Atmosphäre zu schaffen blubbere ich ein paar Phrasen zu Spielfeld und Stadt, bevor ich einen wunderschönen guten Abend wünsche.

Liebe Zuschauer! Einen wunderschönen guten Abend! Die Sondersendung zu den explodierten Atomkraftwerken in Rheinland-Pfalz muss leider entfallen: Das große Finale, der Klassiker Deutschland gegen Italien steht an. Neben mir wie immer der Experte, mit dem ich mir einen lustigen Schlagabtausch liefere:

Wären wir damals Weltmeister geworden, könnte ich von den Sponsorenverträgen leben und müsste das hier nicht machen.

Tja. Wir haben noch acht Stunden Zeit bis zum eigentlichen Spiel. Sollen wir ein bisschen Zeit schinden? – Ja mach doch was du willst! – Wir zeigen nun alles, was im Entferntesten zum Spiel passt: Wie zum Beispiel das Trainingslager von außen. Fans, die begeistert sind.
„Schlaaaaand“

Das Hotel der deutschen Mannschaft und die Spielerfrauen beim Einkaufen. Außerdem frühstücken wir noch ein paar Gerüchte ab und freuen uns auf unsere Internetexpertin!

Hallo Reimund!

Facebook und Co darf bei keiner großen Übertragung fehlen, deshalb hast du dich für uns ins Internet eingewählt. Zeig uns doch mal, was die Leute darin so machen!

Ja, hier zum Beispiel ein Beitrag von El Kotzbrock. Er hat uns ein Foto von der Mini-Golf-Fanmeile in Brettscheid auf die Wand gepostet.

Überraschend skurril. Naja. Dann machen wir jetzt einfach mit dem pathetischen und über-dramatisierten Einspieler weiter.

Schwarz-Weiße Bilder in Zeitlupe – Übertriebenes Emotionalisieren – Monumentale Grafiken – Soundeffekte – Presserückblicke – Schuldzuweisungen – Musikwechsel und noch mehr Animationen – Unüberlegte, kraftvolle Siegesgesten: „Diesmal werden wir die Spagettifresser platt machen!“ – Und ein verheißungsvoller Ausblick!

Der Informationsgehalt dieser manipulativen Trailer ist zwar gleich null, aber so sind wir jetzt alle in der richtigen Stimmung für das Spiel. Ich gebe ab auf die Anlage zu unserem unbeliebten Spielkommentator Bella Binzelberger.

Ich bin ihr Kommentator und erzähle ihnen, was Sie sowieso sehen. Sie haben dabei den Eindruck, dass ich wahnsinnig viel weiß. In Wirklichkeit sitzt aber neben mir ein unter-bezahlter Sportstudent, der mich mit Daten versorgt. Und wenn Sie genau hinhören, werden sie feststellen, dass ich im Verlauf des Spiels immer betrunkener werde. Wir sehen jetzt die Aufstellung. Ups, schon wieder weg. Und der erste Deutsche steht am Abschlag, Herbert Zwieselhuber schlägt gezielt mit hoher Präzision, da ist er wieder, der Druck aus dem Oberarm, wie ein Tänzer zirkelt er um die Schikane herum, das erinnert mich an 72: Damals, das Debakel mit der Windmühle als Schockemühle volles Risiko gegangen ist und ich ihm dann persönlich beim Presseessen… Oh und da hab ich aufgrund meines selbstverliebten Dahinschwafelns das erste große Ereignis verpasst: Loch! Loch für Deutschland!

Jetzt Italien. Oh, was für eine unsportliche Aktion, wie feige, einfach ein Foul anzutäuschen. Zum Glück hat der Schiri hier an Loch 3 die Aktion durchschaut! Es geht weiter bei Loch Ness.

Die Entscheidung steht bevor. Und schon wieder protestieren die Italiener. Strittige Szene hier an der Todesspirale von Bahn 18. Doch ich glaube, es ist ein Loch für die Deutschen. Ich kann leider nichts sehen, denn Puki, das Maskottchen steht im Weg. Außerdem sitz ich ganz weit weg, ich muss auf die Zeitlupe warten. Und die Zeitlupe wiederholen wir jetzt so oft, bis das Spiel vorbei ist.

Ein bisschen weiter rechts, sonst sieht man die Logos nicht. Ähh, Herbert Zwieselhuber, die Situation bei Loch 13, was war da los? Ihre Analyse!

Hören Sie mal, ich habe 60 Minuten Hochleistung erbracht und soll jetzt noch komplexe Analysen machen? Ich kann doch nur verlieren: Entweder ist meine Antwort zu banal oder ich verhaspel mich bei einer komplexen Antwort. Dann werden mittelmäßige Radiocomedians darauf vier Wochen lang rumreiten. Fuck you!

Quelle des Video: WALULIS https://youtu.be/FqdlDT4UHJg

Bewertungen des Video auf VideoGold.de




de_DEGerman