Milliarden-Kungelei: Mappus und sein Banker-Freund (10.07.2012 Frontal21)

http://www.youtube.com/watch?v=nKYIPpRIKh0

Nur mit strenger Geheimhaltung und unter Bruch der Verfassung hat Stefan Mappus (CDU), ehemaliger Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Ende 2010 die Hälfte der Anteile an dem Energieversorger EnBW für das Land zurückgekauft. Mit 4,7 Milliarden Euro steht der Steuerzahler in der Pflicht.

Jetzt hat ein Untersuchungsausschuss im Stuttgarter Landtag Hintergründe des Skandals zu Tage gefördert. Interne Mails der Investmentbank Morgan Stanley belegen: Dirk Notheis, Deutschland-Chef des Geldhauses und enger Freund von Stefan Mappus, zog hinter den Kulissen die Fäden. Er gab dem Ministerpräsidenten bis ins Detail vor, was zu tun sei. Der gehorchte.

Beobachter wie der Tübinger Politikwissenschaftler Hans-Gorg Wehling sind schockiert: „Das hätte niemand für möglich gehalten, dass ein Banker einen Ministerpräsidenten wie eine Marionette führt.“ Morgan Stanley kassierte dafür Millionen, das Land beklagt einen Schaden in Milliardenhöhe.
Frontal21 über ein Milliardengeschäft zwischen Mappus und Morgan Stanley: gut für die Banker, schlecht für die Steuerzahler.

Manuskript des Beitrags:
http://frontal21.zdf.de/ZDF/zdfportal/blob/23404164/1/data.pdf

Milliarden-Kungelei: Mappus und sein Banker-Freund (10.07.2012 Frontal21):
Kungelei Milliarden Mappus Banker-Freund Frontal 21

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz