Michael Schmidt-Salomon – Gott und die Welt (Interview) Teil 2/2

Teil 1 des Interview: http://www.youtube.com/watch?v=ni_7wZdpxes

Stelle jetzt Deine Fragen an kommende Interviewpartner:
http://www.tombosphere.de/?view=spam
————————————————–
http://www.tombosphere.de
http://www.facebook.com/tombosphere

Jetzt auch bei http://www.videogold.de/?s=tombosphere

TomBoSphere

TomBoSphere

Die Frage als Antwort auf den Mainstream. Das politische Häppchen für zwischendurch. Tom Aslan ist Aktivist bei Global Change Now e.V. und Global Change Network sowie Vlogger auf Youtube.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    ekop Poke
    Zuschauer

    Andreas Altmann auch ein “alter” Altöttinger…!

    Swaraj92Ahimsa
    Zuschauer

    6:38 “Wäre ich in Altötting oder in diesem Umfeld geboren, dann wäre ich
    vielleicht auch so wie er (Joseph Ratzinger).”
    – Sehr schön gesagt, Herr Schmidt-Salomon, doch als gebürtiger Altöttinger,
    der ich bin und der dennoch zum Atheisten wurde, bin ich mir da gar nicht
    so sicher …

    Raffael Schäfer
    Zuschauer

    au ja, neben “du musst dran glauben oder du musst dran glauben” und
    “falsche Ideen müssen sterben, bevor menschen für falsche ideen sterben
    müssen” noch ein brand claim aus dem Hause MSS, der in keinem Interview
    fehlen darf. Ich vesstehe ja, dass er davon ausgeht, dass er viele Menschen
    höchstens mit einem Interview erreichen kann und aus dieser Sicht macht es
    Sinn, dann jedes mal seine drei besten Sprüche rauszuhauen aber wenn man
    viele Videos von ihm sieht ermüdet es ein wenig

    oooBrolyooo
    Zuschauer
    Dr Bones
    Zuschauer

    religion is lustig =) willst di nucht mein bruder sein, dann schlag ich dir
    den schäel ein.

    ArkaEchyon
    Zuschauer

    In der Aussage zwischen 2:20 bis 2:40 liegt m.E. ein Großteil der Probleme
    begraben, mit denen wir immer wieder konfrontiert werden: Religion ist
    schon für Erwachsene schwere Kost. Bei Kindern wirkt sie wie ein
    schleichendes Gift, von dem man leicht eine Überdosis verabreichen kann.

    IXIdeluxeIXI
    Zuschauer

    Für mich ist Toleranz, auch gegenüber religiöse Menschen: Ich finde DEINEN
    glauben unschlüssig und schlecht für die Entwicklung der Menschen und nicht
    DICH. Bzw. “Ich vertrete eine andere Meinung” nicht “Ich bin anders”.

    weberblau
    Zuschauer

    ‘Jenseits von Gut und Böse’ meinte ich…

    weberblau
    Zuschauer

    Da kann ich die Lektüre von ‘Gut und Böse’ empfehlen!

    Tvpath
    Zuschauer

    Ich habe diese Aussage häufig auch für mich so gefunden, wenn ich auf
    Menschen wütend war, dennoch entschuldet es nicht von einer gewissen
    Einsichtsfähigkeit, die ich jedem Menschen unterstelle zu haben. Na ja ;-)

    wpDiscuz