Mexiko: Ganzes Dorf nach Vulkanausbruch verschlungen, nur diese Kathedrale nicht

Mexiko: Ganzes Dorf nach Vulkanausbruch verschlungen, nur diese Kathedrale nicht

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Drohnenaufnahmen zeigen die Reste einer Kathedrale, die als einziges Überbleibsel des Dorfes San Juan Parangaricutiro nach einem Ausbruch des Paricutin-Vulkans am 20. Februar 1943 stehen geblieben ist und nicht von der Lava verschlungen wurde. Der Vulkan Paricutin entstand an seinem Ausbruchstag, hat mittlerweile eine Höhe von 424 Metern und liegt im mexikanischen Bundesstaat Michoacan. 1944 wurde ein neuer Ort „Nuevo San Juan Parangaricutiro“ südöstlich des 1943 verschlungenen Ortes gegründet und ist heute ein beliebtes Touristenziel, gerade auch wegen des verschlungenen Dorfes und der herausragenden Kathedrale.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.