Merkels Problem mit der Demokratie

Favorit

https://youtu.be/9aOx_vfRY7M

Bitte beachten Sie das Prinzip, nicht das Fallbeispiel in der Aussage! Danke!

Wie macht man Zufriedene zu Unzufriedenen, damit man Änderungen herbeiführen kann.
Wer auf diesem Grundsatz wie Merkel ein Demokratieverständnis entwickelt, ist kein Demokrat.

Aus diesem Verständnis heraus, fordert Merkel nun eine Referendum für die Ukraine und erkennt auf der anderen seine das Referendum auf der Krim nicht an. Sie behauptet, es sei völkerrechtswidrig.

Mehrheiten werden von ihr nur dann anerkennt, wenn ihre Wirtschaftsvernunft = Gewinn/Nützlichkeit – befriedigt ist.

Das ist Manipulation der Demokratie und ist daher Tyrannei




de_DEGerman